ÖFFNUNGEN DES ASZ

Freitags
(an ungeraden Wochen)

16:00 – 19:00

Samstags
(an geraden Wochen)

8:00 – 12:00

ADRESSE DES ASZ

Haselsdorfstraße 20
8144 Haselsdorf-Tobelbad

Weicher Franz

Leiter des ASZ

Tel: 0664 85 70 747

Vilim Franz

Leiter Stv. des ASZ

Tel: 0699 11 58 11 59

Werner Schaffler

Müllberater

Brandstätter Eduard

Müllberater

Marksteiner Sabrina

Müllberaterin

Wango Herbert

Müllberater

SPERRMÜLL & ALTHOLZ – Anlieferung im ASZ

INFOMATERIAL DOWNLOAD

Abfall Trenn ABC
(für die richtige Mülltrennung)

Abfall Trenn Übersicht
(Übersichtskarte)

Strauchschnittabgabe

Es existiert die Möglichkeit, gegen eine Gebühr, in der Kläranlage Mittleres Kainachtal in Söding-St. Johann der Firma UMS, jederzeit den Strauchschnitt abzuliefern.

Die Gebühren belaufen sich auf:
2 Jahre Baum- und Strauchschnitt € 40,–
4 Jahre Baum- und Strauchschnitt € 60,–
5 Jahre Baum- und Strauchschnitt € 70,–
2 Jahre Baum- und Strauchschnitt inklusive Rasenschnitt € 200,–
4 Jahre Baum- und Strauchschnitt inklusive Rasenschnitt € 380,–
5 Jahre Baum- und Strauchschnitt inklusive Rasenschnitt € 450,–

Hotline der Firma UMS: +43 699 122 944 53
Anmeldeformular:
www.ums-service.at
Kontakt: office@ums-service.at

Sollten sie keine Möglichkeit zur Selbstanlieferung haben, können Sie sich gerne für den Abtransport
an Herrn Stefan Hösele, Fa. Hösele wenden: Tel.: +43 (0) 664 / 5093208

WICHTIGE INFORMATIONEN

  1. Den Anordnungen der Müllberater ist Folge zu leisten.
  2. Um Fehlwürfe zu verhindern sind bei Unklarheiten die Müllberater zu befragen.
  3. Die Müllberater dürfen nur im Sammelzentrum behilflich sein.
  4. Auf Grund der Vor- und Nachbereitungsarbeiten werden die Öffnungszeiten genauestens eingehalten.
  5. Das Laufenlassen des Fahrzeugmotors (auch bei Traktoren) ist vor und im Sammelzentrum verboten.
  6. Um eine rasche Abwicklung im Sammelzentrum zu gewährleisten, ist der Müll vorsortiert anzuliefern.
  7. Das Befahren des Sammelzentrums ist nur in Schrittgeschwindigkeit gestattet.
  8. Die Fahrzeuge sollen im Sammelzentrum in zwei Reihen abgestellt werden, damit eine schnellere Abwicklung der Entladung erfolgen kann und sind die Fahrzeugtüren selbständig zu öffnen.
  9. Problemstoffe jeglicher Art sind ausnahmslos an die Müllberater zu übergeben.
  10. Die Altspeiseöle und Altfette werden nur im vorgesehenen gelben Kübel übernommen.
  11. Dämm- und Mineralwolle dürfen nur mehr verpackt angeliefert werden.
  12. Flaschen, Dosen und Tierfutterbehälter nur ausgewaschen (Geruchsbelästigung und Madenbefall in den warmen Monaten) einwerfen.
  13. Die Flaschen-und Dosenverschlüsse sind gesondert einzubringen.
  14. Sämtliche Gläser und Spiegel (außer weiße und bunte Flaschen) kommen in den Restmüll.
  15. Kleidungsstücke und Schuhe, die für die Altkleidersammlung bestimmt sind, sind in kleinen Säcken(keine gelben Säcke) bzw. in Altkleidersäcken zu überbringen.
  16. Als Sperrmüll zählen nur solche Gegenstände, die nicht in die Restmülltonne passen.
  17. Sämtliches Styropor, welches als Verpackung dient, ist zu Hause im gelben Sack zu entsorgen.
  18. Möbel werden ausnahmslos nur mehr zerlegt und von sämtlichen Eisenteilen befreit angenommen.
  19. Die für den Alteisencontainer vorgesehenen Gegenstände sind von Stoffteilen zu trennen.
  20. Fliesen und Keramikgegenstände sind weitestgehend vom Bauschutt zu trennen.
  21. Medikamente und Injektionsnadeln zu Hause von der Außenverpackung trennen.
  22. Vor dem Anliefern von größeren Abfallmengen (über 1 m³) ist einer der Mitarbeiter des ASZ zu verständigen.
Sie haben eine Frage zum Sammelzentrum Haselsdorf-Tobelbad?

Gerne beantworten wir Ihre Frage per E-Mail.

ANFRAGE SENDEN
Zurück zur Übersicht